Über den TCE

Der "Terranische Club Eden", kurz TCE, wurde am 01.01.1993 gegründet.
Wir sind ein kleiner Club im phantastischen Fandom mit um die 30 Mitgliedern, verstreut über den deutschsprachigen Raum.
Mitte 1993 wurde die erste Ausgabe des Clubzines PARADISE veröffentlicht, 2003 feierten wir das zehnjährige Clubbestehen.
Anfangs erschien das PARADISE regelmäßig im Zwei-Monats-Rhythmus, seit 1999 vierteljährlich.
Der erste Roman der Reihe GESCHICHTEN DER NACHT erschien im Juni 1994, die erste GREY EDITION-Storysammlung im Dezember 1995.
Daneben gibt es auch Sonderveröffentlichungen:

Multimedial präsentierte sich der Club im Dezember 1999 auf der "TCE CDRom".
Eine kurze Weile in 2001/2002 gab es unsere Fanzines auch auf CDRom und als pdf zum Download. Da die Fans beide Angebote nicht angenommen haben, wurden diese Experimente wieder eingestellt.
Zum 10-jährigen Clubjubiläum erschien die zweite offizielle Club-CD-Rom "10 Jahre TCE".
Im Mai 2002 veranstalteten wir den ersten clubeigenen Con - den "Fichtelcon", drei Jahre später den 2. Fichtelcon, und in diesem Jahr wird im Mai der dritte Clubcon ebenfalls im Fichtelgebirge stattfinden.

Kleinere und größere Probleme in der Zusammenarbeit und Koordination wurden immer wieder überwunden. Dabei erwies sich der TCE als durchaus krisenfest.
Inzwischen hat sich der Club den Ruf erarbeitet, einer der fleißigsten Fanzine-Herausgeber des Fandoms zu sein.

Auf den hier eingeordneten Seiten werden die wesentlichen Informationen über Organisation, Ziele und Leistungen des Clubs, dessen Zines, die Mitglieder und Beitrittsbedingungen sowie die Clubsatzung vorgestellt.

Zum Download bieten wir unseren Infoflyer als pdf-Dokument an:

[Ein Hinweis in eigener Sache: 
Wir freuen uns, wenn Du bei dem Besuch des nächsten SF-Cons einige Exemplare des TCE-Flyers auslegen würdest,
frei nach dem Clubmotto: "Uns findet man überall."]


Letztes Update dieser Seite am 10.05.2011